Konferenz für Weltmission und Evangelisation


Home > Konferenz

Die Konferenz


Was ist eine Weltmissionskonferenz?
Sie ist ein Raum für Begegnung und Dialog, den der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) anbietet. In diesem Raum treffen sich etwa 500 Menschen - junge Menschen, Frauen und Männer aus dem Alltag missionarischen Dienstes und Zeugnisses, führende Persönlichkeiten aus Kirche und Mission, Theologen/innen und Missionswissenschaftler/innen -, um Erfahrungen miteinander auszutauschen und gemeinsam über Prioritäten in der Mission und über die Zukunft christlichen Zeugnisses nachzudenken. Bisher haben dreizehn solcher Konferenzen stattgefunden.

Der ÖRK ruft Menschen von allen Kontinenten und aus allen größeren christlichen Denominationen zur nächsten Weltmissionskonferenz zusammen. Einladungen sind bereits an die ÖRK-Mitgliedskirchen und an die römisch-katholische Kirche sowie an Pfingstgemeinschaften und evangelikale Kirchen und Organisationen ergangen.

Die aktuelle Weltmissionskonferenz ist zugleich ein Beitrag der Missionsnetzwerke des ÖRK zur Dekade zur Überwindung von Gewalt (2001-2010).

Sie findet auf Einladung der Kirche von Griechenland vom 9. - 16. Mai 2005 in Athen, Griechenland, statt. Es ist die erste Weltmissionskonferenz des ÖRK in einem orthodoxen Umfeld.