ÖRK >  Home > Aktuell/Medien > Pressespiegel Eng|Deu|Fra|Esp|Gre



Aktuell/Medien  Feature
 Nachrichten
 Highlights
 Conference newspaper
 Fotos
 Pressespiegel

18.03.05 05:15 Alter: 7 yrs

Glaubensheilung: Konferenz des Ökumenischen Rates der Kirchen

WELT - Die Konferenz für Weltmission und Evangelisation des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) vom 9. bis 16. Mai in Athen wird sich mit Glaubensheilung und geistlichen Heilmitteln befassen.

RNA/örk

Glaubensheilung und geistliche Heilmittel gehören seit jeher zum Dienst der Kirchen. Für viele haben sie jedoch einen Beigeschmack von Magie, von mystischen Versprechen unmöglicher Genesung, die dem westlichen Zugang zur Religion völlig fremd sind. Umgekehrt werden diese Zugänge häufig als die vertrockneten Früchte einer alternden Kirche gesehen, die den Kontakt mit der lebendigen Quelle der Heilkraft verloren haben. In diesem Spannungsverhältnis ist die weltweit grösste Pandemie der Neuzeit - HIV/AIDS - dabei, die Vorstellungen davon zu verändern, was der heilende Dienst der Kirche bedeuten kann. Die bevorstehende Konferenz für Weltmission und Evangelisation des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), die vom 9.-16. Mai 2005 in Athen stattfindet, wird Menschen aus verschiedenen Bereichen dieses vielschichtigen Dienstes zusammenbringen und seine reiche Vielfalt in den Mittelpunkt stellen.

Da ist zum Beispiel die Demokratische Republik Kongo: Seit rund zehn Jahren leidet das Land unter einem Krieg, der ihm drei Millionen Tote, Hunger, Krankheiten, Mangelernährung und eine schwache Regierung beschert hat. In einigen Vierteln der Hauptstadt Kinshasa sind unabhängige charismatische Heilungskirchen zur letzten Hoffnung der Menschen geworden. Sie bieten die Heilung von Körper, Geist und Seele an - eine Art Gegenbewegung zu Kriegsherren, Gewalt und korrupten Staatsbeamten.